Unsere Waldspielgruppen treffen sich mit Bezugspersonen und Kindern (1,5-3 Jahre) wöchentlich für 2-2,5 Std um zusammen in den Wald zu gehen.

Ziele sind:

  • Kinder brauchen Kinder –> Begegnungspunkte schaffen, sozialen Umgang lernen, eigene Rolle finden neben der Rolle als Kind im System Familie
  • Kinder brauchen Natur –> Natur unmittelbar erleben, was ich liebe, das schütze ich, sich gut individuell entwickeln, Bewegung ermöglicht Entwicklung
  • Erwachsene brauchen Erwachsene –> andere Erwachsene im selben Lebensabschnitt kennen lernen, Austausch, bei all den Tipps und Ratgebern für sich Sicherheit gewinnen

Neue Waldpsielgruppe „Eulchen“ an der Siedlung des Volkes

Seit April 2022 gibt es eine Waldspielgruppe an der Siedlung des Volkes, erreichbar über die Straßenbahnlinie 2.

Die Treffen sind alle zwei Wochen jeweils donnerstags ab 14:30 bis etwa 17:00 Uhr und wir besuchen den Platz, den vormittags der Waldkindergarten Farntasie nutzt.

Treffpunkt ist dann an der Schranke am Ende vom Farnweg. Bitte mit dem Auto im Umfeld parken und nicht direkt in den Farnweg einfahren, da dieser nur durch die Anwohner befahren werden darf.

Einstieg jederzeit möglich.

Da die Spielgruppe im Wintersemester nur alle zwei Wochen stattfindet, sondern nur alle zwei Wochen läuft, ist die Semestergebühr dann im ersten Durchgang reduziert auf 55 Euro oder alternativ 10 Euro pro Treffen.

Ab Februar 2023, wenn wir uns wieder wöchentlich treffen, werden wieder die regulären Semestergebühren fällig.

Für die Durchführung konnten wir unsere erfahrene Waldpädagogin und Heilerziehungspflegerin Sabine gewinnen.

Kontakt und weitere Infos gibt es gerne bei ihr unter 0176 87 90 18 95

Waldspielgruppe „Tröpfchen“ an der Sportanlage Süd

Die Spielgruppe Tröpfchen pausiert im Wintersemester. Sie startet voraussichtlich wieder im Februar 2023 durch.

Treffpunkt ist jeweils mittwochs um 14.30 Uhr an der Schranke der Ilsungstraße nahe der Sportanlage Süd.

Sie erreichen uns über die Straßenbahn-Linie 2, Haltestelle Sportanlage Süd (früher Siemens) oder parken auf dem Park&Ride-Platz.

Wir gehen von dort bis etwa 16.30 Uhr zusammen auf den Waldplatz, den vormittags die eigenaktive Kita Regenstrahlen bevölkert. Inhaltlich und organisatorisch orientieren wir uns mit der Spielgruppe an der Konzeption der eigenaktiven KiTa Regenstrahlen.

Hier gehts zur Ansicht beim Kartendienst von google.

Kosten 

Die Semesterkurse kosten regulär jeweils 85 Euro, bei Verkürzung 55 Euro. 

Alternativ könnt ihr für jedes Treffen 10 Euro bei der Kursleitung bezahlen, was vor allem Sinn macht wenn ihr erst mal hospitieren wollt oder auch eher gegen Ende eines Semesters einsteigt.

Plätze

Im Moment sind noch Plätze frei für das aktuelle Semester sowie das Semester ab Februar. Für alle Entschlossenen gibt es hier den Anmeldebogen.

Da wir die Unterschrift im Original brauchen bitte entweder beim ersten Termin mitbringen oder uns per Post ins Büro schicken.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Eine vorausgehende Hospitation ist möglich und gewünscht, sprecht uns an.

Kontakt

für die Waldspielgruppe Tröpfchen an der Sportanlage Süd:

für die Waldspielgruppe Eulchen nahe der Siedlung des Volkes: